Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Jahreslohnjournal für Mandanten mit abweichendem Wirtschaftsjahr

Jahreslohnjournal für Mandanten mit abweichendem Wirtschaftsjahr

Technischer Systemumbau ermöglicht mehr Flexibilität

Mit dem Jahreslohnjournal für Mandanten mit abweichendem Wirtschaftsjahr konnte nun nach einem technischen Umbau ein vielfach geäußerter Wunsch aus den Kanzleien erfüllt werden.

Die Vorgehensweise ist ganz ein einfach. Wechseln Sie bei einem geöffneten Mandanten oben in der Menüleiste in den Bearbeitungsmonat, der dem Ende des (abweichenden) Wirtschaftsjahres entspricht (z.B. Juni 2018). Markieren Sie das Unternehmen und rufen Sie unter dem Menüpunkt Auswertungen > Jahreslohnjournal (letzte 12 Monate) die Auswertung auf. Die kumulierten Werte der Monate Juli 2017 bis Juni 2018 werden dann unabhängig vom Jahreswechsel zum Jahreslohnjournal zusammengefasst.

Eine Beschreibung mit Screen-Shots finden Sie auch auf auf der Freigabemitteilung zur Version 10.1.0 (Seite 14)
Artikelaktionen