Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Neue Pfändungsverwaltung steht demnächst allen Anwendern/innen zur Verfügung

Neue Pfändungsverwaltung steht demnächst allen Anwendern/innen zur Verfügung

Geplante Auslieferung mit dem Release am 17. September 2020

In den vergangenen Monaten wurde die Pfändungsverwaltung in edlohn erheblich erweitert. Aus dem aktuell noch laufenden Pilotbetrieb kamen sehr gute Hinweise und Verbesserungsvorschläge, die allesamt mit dem nächsten Release (geplante Auslieferung am 17.9.2020) umgesetzt sind.
 
Aus diesem Grund schalten wir zu diesem Zeitpunkt die neuen Funktionalitäten für alle Anwender frei.
 
Freuen Sie sich auf folgende Verbesserungen:

 

  • Erfassung einer unbegrenzten Anzahl von Pfändungen
  • Automatische Berücksichtigung der Pfändungen nach dem erfassten Rang
  • Abwicklung der Pfändungsart "Privatinsolvenz"
  • Übersichtliche tabellarische Darstellung aller Pfändungen im System
  • Erfassung der Bankverbindung des Zahlungsempfängers direkt bei der Pfändung
 
Ganz herzlichen Dank an alle Anwender/innen, die am Pilotbetrieb teilgenommen und Verbessungswünsche eingebracht haben.
 
Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Vorstellung der neuen Funktionen im Web-Seminar am 24. September um 10:00 Uhr.
Sie können sich hier sofort zum kostenlosen Web-Seminar anmelden:
 

ANMELDUNG: VORSTELLUNG DER NEUEN FUNKTIONEN IN EDLOHN

Artikelaktionen