Net Promotor Score (NPS) 2022 für edlohn beträgt 64 – herzlichen Dank für Ihre Beteiligung

Mit dem Wert von 64 liegt der aktuelle NPS für edlohn deutlich über dem Vergleichswert, der für Software im B2B-Bereich mit 40,0 angegeben wird. Und der aktuelle NPS liegt nochmals leicht über dem Wert von 63, der 2020 für edlohn ermittelt wurde.

Der Net Promoter Score (NPS) misst auf einfache Weise die Kundenzufriedenheit. Der Grundsatz heißt, nur begeisterte Anwender sind bereit, ein Produkt – in diesem Fall die Software edlohn – zu empfehlen. Gefragt nach der Wahrscheinlichkeit einer Weiterempfehlung entscheiden diese sogenannten Promotoren sich daher auf der zehnstufigen Skala für die Werte 9 oder 10. Diesen Fans einer Lösung werden diejenigen gegenübergestellt, die die Wahrscheinlichkeit mit 1-6 bewertet haben, also (noch) nicht vollständig von edlohn überzeugt sind. Die Bewertungen 7 oder 8 zeigen, dass die Anwender*innen im Großen und Ganzen zwar zufrieden sind, für die Entscheidung zu einer echten Empfehlung fehlt ihnen noch der letzte „Kick“.

An diesem „Kick“ werden wir weiterarbeiten. Der NPS wird unser Richtwert sein. Von daher werden wir die Umfrage in regelmäßigen Abständen wiederholen und hoffen erneut auf Ihre Mitwirkung.

Wir wünschen uns, aus Anwendern von edlohn Begeisterte zu machen. Und Begeisterte geben uns Werte von 9 oder 10. Ihre Rückmeldungen sind unser Ansporn, die führende online Lohn- und Gehaltsabrechnung immer besser zu machen, im Design, in der Anwenderfreundlichkeit, in den Funktionen und im Service.

In diesem Zusammenhang bedanken wir uns auch ausdrücklich für die wertvollen Anregungen, die Sie uns in den Kommentaren gegeben haben. Die edlohn Mannschaft wertet ihre konkreten Hinweise für Verbesserungen aus und wird sie für die Planungen 2023 in der edlohn Entwicklung einfließen lassen.

Nochmals herzlichen Dank für Ihre Beteiligung an der NPS-Umfrage.

Ihr eurodata Team

Diesen Artikel teilen
Menü
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner