Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Nachrichten NPS / Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihre Bewertung

NPS / Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihre Bewertung

Umfrage nach dem sog. Net Promotor Score (NPS) misst auf einfache Weise die Kundenzufriedenheit

In den kommenden Tagen stellen wir Ihnen beim Anmelden in edlohn wieder folgende Frage: "Bitte beurteilen Sie auf einer Skala von 1 bis 10, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie edlohn Ihren Freunden/Kollegen empfehlen." Diese einfache Frage basiert auf einem wissenschaftlich anerkannten Ansatz zur Messung der Kundenzufriedenheit (siehe http://www.net-promoter.de/)

Wir wollen, dass Sie - auch beim Corona-KUG - Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnungen für Ihre Mandanten möglichst effizient durchführen und vom WEB-basierten Arbeiten mit edlohn begeistert sind. Aus diesem Grund können Sie in einem Freitext Lob und Kritik los werden und Produktverbesserungen vorschlagen

Bei der letzten Umfrage Ihrer Anmerkungen gab es aus Ihrer Sicht Verbesserungspotential in folgenden Bereichen

1. Aktualisiertes Handbuch ggf. auch Videosequenzen zu bestimmten Themen

Das Handbuch ist aktualisiert, es bleibt aber natürlich eine Daueraufgabe. Es gibt auch zu einzelnen Bereichen bereits Video-Sequenzen Auch dieser Bereich wird weiter ausgebaut.

2. Reaktionsgeschwindigkeit bei Rückruf der Systemberatung

Die Reaktionsgeschwindigkeit unserer kostenfreien Systemberatung war auf einem sehr guten Niveau - bis das Corona-KUG kam. Bislang über 4.600 Teilnehmer in den Corona-KUG Webinaren zeugen davon, dass die Unsicherheit bei Ihnen in den Büros zum Thema KUG-Abrechnung sehr groß war. Dementsprechend war natürlich das Anfrage-Aufkommen. Kompliment an unsere Anwender: Im Moment wird es von Woche zu Woche wieder besser.

3. Ausbau Pfändungsmodul

Hier gibt es gute Neuigkeiten. Trotz Corona sind wir gerade dabei, unser Pfändungsmodul zu erweitern. In den kommenden Wochen starten wir mit dem Pilotbetrieb.

4. Weitere Bescheinigungen / Protokolle in eLohnakte und eMitarbeiter

Check: Die eLohnakte wird immer vollständiger, der eMitarbeiter immer flexibler - hier sind wir auf einem guten Weg

5. Benachrichtung des Mitarbeiters bei der Einstellung neuer Dokumente in den eMitarbeiter

Check: Die Benachrichtigungsfunktion ist inzwischen eingebaut

6. Überwachung der Freibeträge / Freigrenzen zur betrieblichen Altersvorsorge

Check: Das neue Modul zur Verwaltung der bAV kommt sehr gut an und überwacht die Freibeträge / Freigrenzen

------

Wir sind gespannt auf Ihre aktuelle Einschätzung im Rahmen des Net Promotor Score und auf Ihre Verbesserungsvorschläge.

 
 
 
 
 
 
Artikelaktionen